Lamberti-Stiftung-Münster

Die Lamberti-Stiftung-Münster wurde im Januar 2018 vom Bistum Münster als unselbständige Stiftung der Kirchengemeinde St. Lamberti mit einem Stiftungsvermögen in Höhe von über 140 T€ anerkannt.

 

Gemäß Stiftungssatzung verfolgt die Stiftung folgende Zwecke:
– Erhaltung, Verschönerung und Denkmalschutzmaßnahmen der Kirchen der Kirchengemeinde St. Lamberti
– Förderung der Kunst und Kultur in St. Lamberti
– Unterstützung der Kirchenmusik in St. Lamberti
– Unterstützung des Martini-Hilfe-Projekts
Die Stiftung ist nicht spendensammelnd tätig, sondern bittet ausschließlich um Zustiftungen, um dauerhaft die oben genannten Zwecke durch die Erträge aus dem Stiftungskapital unterstützen zu können.
Wenn viele einen kleinen Betrag geben, kann die Stiftung für die Zukunft weiter aufgebaut werden.
Mit einer Zustiftung über diesen elektronischen Spendenterminal leisten Sie Ihren Beitrag hierzu. Ihr Geld verleibt dauerhaft im Kapital der Stiftung und die Gewinne werden ausgeschüttet.
Vielen Dank dafür
Ihr Kuratorium der Lamberti-Stiftung-Münster

Hier finden Sie einen Artikel zur Stiftung aus den Westfälischen Nachrichten von Lucas Speckmann.

Wie kann ich das Spendenterminal in der Kirche benutzen?
Sie drücken auf dem Terminal den gewünschten Betrag und halten anschließend ihre EC Karte vor den Sensor. Es erscheint ein grüner Hacken, wenn die Spende angenommen wurde. Ihr Kontoauszug gilt als Spendenquittung für das Finanzamt. Ansonsten melden Sie sich gerne im Pfarrbüro.
Telefon: 0251 48294797 E-Mail: stlamberti-muenster@bistum-muenster.de

Wie kann ich eine Zustiftung überweisen?

Die Kontoverbindung der Sankt Lamberti Stiftung:  IBAN: DE49 4006 0265 0003 8893 00     BIC: GENODEM1DKM     Verwendungszweck. Zustiftung Lamberti Stiftung Münster        Im Pfarrbüro stellen wir Ihnen gerne eine Quittung über die Zustiftung für das Finanzamt aus.