Mitten im Sommer, am 15. August, feiert die Kirche ein Osterfest der besonderen Art: Mariä Himmelfahrt. Wer sich auf den Weg Mariens einlässt, sich von ihr an der Hand nehmen lässt, der findet das Leben, der findet Heilung und Heil bei Gott. Der findet die Kraft, die Bedrängnisse besser tragen zu können.

In diesem Jahr erfahren Viele Bedrängnis sicher noch stärker, als in anderen Jahren und so ist es uns ein besonderes Anliegen, auch in diesem Jahr zur Wallfahrt nach Kevelaer einzuladen und zwar am 25. Oktober.

Unsere Pilgerfahrt wird unter der dann aktuellen Corona-Schutzverordnung stattfinden. Das bedeutet z. Zt., dass wir einen Reisebus nur zur Hälfte besetzen können und auch bei den Gottesdiensten und beim Mittagessen Abstände einhalten müssen. Damit wir die Anzahl der Busse und die erforderlichen Plätze in Kevelaer gut planen können, bitten wir Sie, sich schon bis spätestens Dienstag, 6. Oktober, im Pfarrbüro für die Wallfahrt anzumelden. Teilnahmebeitrag: 15,- €, für das Mittagessen: 5,- €.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung bereits an, ob Sie am Mittagessen teilnehmen möchten. Abfahrt ab Stadttheater, Neubrückenstraße, um 7 h, Rückkehr um ca. 19 h, ebenfalls am Stadttheater.